Helmerding > Unternehmen > Kompetenzen

Kompetenzen

Standort: Bad Oeynhausen
Standort: Bad Oeynhausen

Das Grundprinzip der Helmerding-Anlagenentwicklung ist eine Modulorientierung mit definierten Schnittstellen. Dies gilt sowohl für die Presse, die Bandanlage, den Transfer als auch für die peripheren Systemkomponenten wie Werkzeugwechsel und Robotik. Dadurch gewährleistet Helmerding, dass kundenspezifische Anforderungen – ausgehend von deren Werkzeugkonzeptionen – durch eigene, standardisierte Modulabstufungen schneller in die Ausführungssysteme von Presse und Zubehör Eingang finden und konfiguriert werden können. Den Kundennutzen sieht man insbesondere im geringeren Entwicklungsaufwand, den qualitätsbewährten Pressensystemen mit Langzeiterfahrungswerten, sicheren Produktentstehungsprozessen und kürzeren Lieferzeiten.

 

Nach diesem Prinzip fertigt Helmerding seit über 60 Jahren seine Produkte und garantiert hiermit erst ein problemloses und leistungsfähiges Zusammenspiel zwischen Presse und Peripherie, und letztendlich damit die Ausbringung, dem Nutzen unser Kunden.

 

Durch zertifizierte Geschäftsprozesse und einen hohen Eigenfertigungsanteil garantieren wir Präzision und Qualität. Die gute Infrastruktur in Bezug auf Gebäude, Bearbeitungsmaschinen und Systeme zur Unterstützung unserer Arbeitsprozesse ist ein weiterer Qualitätsbaustein.